TÖPFEREI KURTZ
AGB
http://"http://www.mittelalterkeramik-kurtz.de/ausbildung.html

© 2015 TÖPFEREI KURTZ
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Töpferei Kurtz führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB )durch. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an , es sei denn , sie werden von uns schriftlich bestätigt . Die für Wiederverkäufer geltenen Bedingungen erhalten Sie auf Anfrage .

1) Der Vertragsabschluss

(1) Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich und freibleibend .

(2) Die Annahme der Bestellung erfolgt durch Auslieferung der Ware oder dadurch ,dass dem Käufer in sonstiger Weise die Annahme seiner Bestellung bestätigt wird .

2) Preise

Die Preise richten sich nach der zum Lieferzeitpunkt geltenden Preisliste . Alle Preise auf diesen Internetseiten sind in Euro und enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer .

3) Die Lieferung

1) Erfüllungsort ist die Töpferei Kurtz in Langerwehe.

2) Versandkosten gehen zu Lasten des Bestellers .

3) Da alle Waren handgefertigt werden ,ist es uns nicht möglich einen genauen Lieferzeitpunkt festzusetzen. Als Richtwert müssen daher ca 14 Tage eingeplant werden.

4) Durch die Handarbeit kann es zu geringen Unterschieden in Form , Farbe und Größe zwischen gelieferter Ware und den angegebenen Angaben kommen.

4) Gewährleistung

Mängel an der gelieferten Ware müssen uns unverzüglich nach Anlieferung schriftlich gemeldet werden .Im Zuge der Gewährleistung werden die Mängel durch Nachbesserung oder Neulieferung beseitigt. Die Geltendmachung sonstiger Ansprüche ist ,gleich aus welchem Rechtsgrund sie hergeleitet werden ,ausdrücklich ausgeschlossen .

5) Zahlungsbedingungen

1) Lieferung nur nach eingegangener Vorkasse möglich.

2) Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen  akzeptieren .

6) Datenschutz

Gemäß § des Bundesdatenschutzgesetzes wird darauf aufmerksam gemacht ,daß die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten  mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz erarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben . Sollte der Kunde Änderungen ,Sperrungen, oder Löschungen seiner Daten wünschen, hat er sich an uns zu wenden .

7) Verschiedenes

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben , ist Düren Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung.